Berlin Boom Orchestra

Neujahrskonzert

Fr: 03.01.2020
Doors: 20:00

Neujahrskonzert

Special Guests: I-Fire

Früher begrüßte BERLIN BOOM ORCHESTRA das neue Jahr im Festsaal-Kreuzberg, nahm das mit dem „Club abbrennen“ aber wohl zu wörtlich. Seitdem residiert das traditionelle BBO-Neujahrskonzert im SO36. Nicht weil es da so gemütlich ist, sondern weil sich die Band zwischen Gay Party, Autonomer Antifa, Rollschuh-Disco und ein bisschen Schmutz einfach zu Hause fühlt. Es gibt ja auch Traditionen, bei denen man nicht zur Kalaschnikow greifen muss – ganz im Gegensatz zur Rückbesinnung aufs Nationale. “Wer haut dem Volk aufs Maul” fragt die neunköpfige Kombo in Zeiten besorgter Anti-Bürger und ruft zum anti-völkischen Volksfest. Sowohl live als auch auf der aktuellen Platte „Reggae Punks“ quillt der Band die Liebe fürs jamaikanische Original aus allen Poren. Aber dabei – und das macht BBO so erfrischend – treffen karibische Vibes auf Berliner Schnauze, Mittelfinger-Attitüde auf zärtlichen Lovers Rock, Pro-Homo auf knallharten Dancehall und beißende Kritik auf verkifften Dub. Berlin Boom Orchestra sind also kein Fahrstuhl-Gedudel für die Rum-Werbung und keine erdlochscheißenden Vegan-Struppis, sondern Reggae Punks. Ergo: Eine zauberhafte Kombination aus musikalischen Streicheleinheiten für die Seele und Backpfeifen mit lyrischen Quarzsand-Handschuhen.

Wer würde da besser passen, als die, nein die Hamburger Reggae-Band I-FIRE, die in Sachen dicke Bretter bohren und derber Live-Energie 15 Jahre Erfahrung auf dem Tacho hat? I-FIRE paaren hanseatische Coolness mit Hamburger Herzenswärme, fegen zu neunt mit drei MCs über die Bühne und machen das mit den sweeten Vibes und dem dicken Groove „Einfach so“ – wie ihre aktuelle Single beweist, die schon mal die Wartezeit auf das 2020 erscheinende Album erträglich macht.

BERLIN BOOM ORCHESTRA freut sich nach erfolgreichem Album-Release im Frühjahr 2019 und (noch laufender) „Originaler Stil Tour“, am 3. Januar 2020 neue Hits und alte Klassiker im SO36 erklingen zu lassen und – inshallah! – eine fettgeile Überraschung zu präsentieren!

Tickets im BBO Ticketshop oder bei KoKa36

Videos
Berlin Boom Orchestra „Leviathan“:
https://www.youtube.com/watch?v=nlaBqGEDSzY
Video I-Fire „Einfach so“:
https://www.youtube.com/watch?v=53gvMZHQ2do

 

VVK zzgl. Gebühr: 17,- €
AK: 20,- €
DJ: -
Style: -
Copyright: -