„Alle Macht den Räten! Rätedemokratie gestern und heute“

Do: 10.01.2019
Start: 19:30

Vor 100 Jahren kam es zur größten revolutionären Bewegung in der
deutschen Geschichte. Arbeiter_innen, Matrosen und Soldaten stürzten den
Kaiser und errichteten die Republik. Im ganzen Land organisierten sich
die Menschen in Räten nach dem Vorbild der russischen Sowjets.
Ein Blick über den Tellerrand zeigt, dass auch heute gesellschaftliche
Veränderung mit der Organisierung in Räten einher gehen: die kurdischen
Selbstverwaltungsgebiete Rojava in Nordsyrien oder die Zapatist@s in
Chiapas (Mexiko) sind nur zwei aktuelle Beispiele.
Was sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede der historischen
Rätedemokratie? Welche Lehren können wir aus den verschiedenen
rätedemokratischen Projekten ziehen? Darüber wollen wir am 10. Januar ab
20 Uhr im SO36 diskutieren.

Veranstaltung im Rahmen der Mobilisierung zum
antifaschistischen-internationalistischen Block auf der
Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2019.

Beginn: 20 Uhr

Referent*innen:
Axel Weipert
Felix Kolopotek
Luz Kerkeling
Nilufer der jungen Frauen (Kurdische Aktivist*innen)

VVK zzgl. Gebühr: -
AK: -
DJ: -
Style: 
Copyright: -