Militanz als Mittel der Emanzipation

ABGESAGT

Di: 24.07.2018
Doors: 19:00

ABGESAGT

Sind wir nicht alle militant?
Wir, die für eine bessere Welt streiten und uns nicht unterkriegen lassen wollen von Staat und Kapital? Der Begriff ist nicht neu und es wurden schon schon so manche Debatten über ihn geführt. Eine linksradikale Politik kommt an ihm nicht vorbei. Lasst uns darüber sprechen und diskutieren, was für uns heute bedeutet, militant zu sein.

Zur Diskussion lädt die radikale linke Berlin ein.

VVK zzgl. Gebühr: -
AK: -
DJ: -
Style: -
Copyright: -